Tausende Stimmen aus dem Grab

Veröffentlicht: 26. November 2009 von fareus in USA
Schlagworte: , ,

Wikileaks hat 573.000 private und staatliche Pagernachrichten veröffentlicht. Brisant ist ihr Datum. Sie stammen von dem Tag, als das World Trade Center attackiert wurde.

Die Geschichte werden die Informationen wohl nicht umschreiben, doch erzählen sie viele einzelne Geschichten. Die Internetorganisation Wikileaks hat am Mittwoch damit begonnen, 573.000 Pagermitteilungen zu veröffentlichen, die am 11. September 2001 im Zusammenhang mit den Anschlägen auf das World Trade Center verschickt worden waren.

Pager sind trotz der inzwischen enormen Verbreitung der Mobiltelefone nicht ausgestorben, besonders Angehörige von Sicherheitsdiensten und Behörden nutzten sie. Auch, weil deren satellitengestützter Dienst im Fall von “Großlagen” nicht so schnell ausfällt wie der terrestrische Dienst der Handys.

Daher sind viele der nun veröffentlichten Nachrichten an militärische und polizeiliche Pager gesendet worden, aber auch viele an private Nummern. Nachzulesen sind sie hier als Sammlung in Zeitabschnitten von fünf Minuten, oder hier als komprimierte Datei.

weiterlesen

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s