Hurra, Broder kapituliert wieder

Veröffentlicht: 21. Dezember 2009 von fareus in Henryk M. Broder
Schlagwörter:, ,

[…]

Wenn also demnächst die Scharia in Deutschland eingeführt und ehebrüchige Frauen durch Steinigung bestraft und Homosexuelle aufgehängt werden, so wird das nicht die Schuld der Fundamentalisten sondern der Säkularisten sein. Gegen Fundamentalismus helfen nicht Aufklärung und Säkularisierung sondern – noch mehr Fundamentalismus! Und so wie der Antisemitismus eine viel zu ernste Sache ist, als dass man sie den Antisemiten überlassen könnte, weswegen er bei den Antizionisten und der Friedensbewegung viel besser aufgehoben ist, so hilft gegen den islamischen Fundamentalismus nur eines: Kampf gegen den Säkularismus und die Säkularisten. Nur so kann man dem Fundamentalismus das Wasser abgraben.

[…]

weiterlesen bei Achse des Guten

Ist klar Herr Broder, Islam ist gleich Islamismus und Antizionismus ist gleich Antisemitismus.

Widdewiddewitt und Drei macht Neune !! Ich mach‘ mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt.

Advertisements
Kommentare
  1. Es lohnt sich, den ZEIT-Artikel von Assheuer zu lesen, auf den sich Broder bezieht:
    http://www.zeit.de/2009/52/Minarette

  2. Benjamin sagt:

    Äh, hab ich irgendwas verpasst?! Scharia einführen, Schwulenhatz…

    Das ist doch Verfolgungswahn und Fatalismus im Endstadium bei diesem – pardon – senilen alten Mann!

    Will der Typ wirklich den Endkampf Christenfundis gegen Islamisten 😆

    Evangelikale Schwulenhatz und Frömmelei ist ja soooviel besser…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s