Irland: Erzbischöfe misshandelten Kinder

Veröffentlicht: 26. Dezember 2009 von fareus in Katholische Kirche
Schlagwörter:,

Der Kindesmissbrauch in Irland wurde jahrzehntelang von den Bischöfen vertuscht. Der erste Rücktritt eines Bischofes war vor einer Woche.

Ende November veröffentlichte man im sogenannten Murphy-Bericht Details und deckte die Missbräuche auf. Vier Erzbischöfe hatten Priester geschützt, die Kinder missbraucht haben.

Zwischen 1975 und 2004 gingen Beschwerden von über 320 Kinder ein. In den Häusern herrschten somit seit den 30er Jahren Prügel und sexueller Missbrauch.

QUELLE

Kindsmissbrauch geduldet: Bischof tritt ab

Nach dem Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche Irlands hat ein zweiter Bischof seinen Rücktritt eingereicht.

In einem Untersuchungsbericht über zahlreiche Fälle von Kindesmissbrauch, dem so genannten Murphy-Bericht, war den katholischen Würdenträgern der Erzdiözese Dublin im vergangenen Monat vorgeworfen worden, über drei Jahrzehnte hinweg Vergewaltigungen und Misshandlungen von Kindern durch Geistliche verschwiegen und vertuscht zu haben.

James Moriarty, Bischof von Kildare und Leiglin, hat am Mittwoch Papst Benedikt XVI. seine Demission angeboten. Er war zwischen 1991 und 2002 Weihbischof der Erzdiözese. Rückblickend müsse er einräumen, dass er nach Amtsantritt die «vorherrschende Kultur hätte ändern müssen», erklärte Moriarty in seiner Rücktrittsankündigung.

Auch wenn der Murphy-Bericht ihn nicht direkt kritisiere, schliesse er sich dem Fazit der Untersuchungskommission an: Die Versuche der Kirchenführer, einen Skandal zu verhindern und die «Kirche zu schützen» hätten schreckliche Folgen für die missbrauchten Kinder gehabt und seien falsch gewesen, betonte der Bischof. Durch seinen Rücktritt könne er das Leid der Betroffenen nicht ungeschehen machen. Er wolle sich jedoch bei allen Opfern und deren Familien entschuldigen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s