PI-Gruppe München im Dunstkreis der CSU?

Veröffentlicht: 2. Januar 2010 von fareus in Allgemeines, PI
Schlagwörter:, , ,

Der PIdiot byzanz (alias Michael) ist ein aktiver Menschenhasser bei PI, als Kommentator und Gast-Autor.

byzanz leitet auch die PI-GAU-Gruppe in München.

Sein letztes Machwerk liest sich bei PI so:

[…]

Dieser Offene Brief einer jungen Schweizer Lehrerin an verantwortliche Landes- und Bezirksschulräte, Politiker und Journalisten der Schweiz anlässlich des „Grüß-Gott-Verbotes“ drückt dies hervorragend aus:

[…]

PI/2010/01/von-den-schweizern-lernen/

Der offene Brief steht seit dem 14. Dezember auch auf der rechtsextremistischen Seite Der Nonkonformist (auf eine Verlinkung wird verzichtet). Der erste Kommentar ist schon enttarnend:

Hierbei ist Michael (byzanz) wohl wieder mal auf einen Hoax hereingefallen, aber die „verkaufen“ sich bei PI bekanntlich am Besten.

Bei den Schweizern ist ja nichts mehr unmöglich, so steht in Art. 1 der Schweizerischen Eidgenossenschaft:

Präambel

Im Namen Gottes des Allmächtigen!

Das Schweizervolk und die Kantone,

in der Verantwortung gegenüber der Schöpfung,

[…]

http://www.admin.ch/ch/d/sr/101/ani1.html

… und das erinnert mich sehr stark an das islamische Basmala:

Im Namen des barmherzigen und gnädigen Gottes.

Sind die Schweizer denn schon schleichend islamisiert worden?

Nun aber wieder zurück zu byzanz (Michael), dem Autor von PI und dem Gau-Leiter der PI-Gruppe München.

In einem weiteren Beitrag bei PI vom 29. Nov 2008 schreibt byzanz folgendes:

Zum Tod von Ralph Burkei

Der plötzliche Tod von Ralph Burkei (Foto) hat viele Menschen tief betroffen und fassungslos gemacht. In seinen letzten beiden Lebensstunden lag er schwer verletzt und hilflos auf einem Vordach des Tadj Mahal Hotels in Bombay und telefonierte verzweifelt mit seinen engsten Freunden.

[…]

Wir alle können unseren Teil dazu beitragen.

(Gastbeitrag von byzanz)

PI/2008/11/zum-tod-von-ralph-burkei/

Der selben Text findet man durch eine kleine Recherche im Internet:

http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20081201022931AAtqnFQ

… aber diesmal gezeichnet mit Michael Stürzenberger.

Man könnte jetzt auf die Idee kommen, dass byzanz alias Michael in Wirklichkeit Michael Stürzenberger heißen könnte.

Bei einer weiteren Recherche über die Person kommt man auf folgendes Ergebnis:

http://www.sueddeutsche.de/thema/Michael_Stürzenberger

Michael Stürzenberger ist ehemaliger Pressprecher der CSU in München, interessant.

Wenn man sich nun das Profilfoto von Michael Stürzenberger bei Facebook anschaut

http://de-de.facebook.com/people/Michael-Sturzenberger/1729980857

erkennt man folgenden Herrn hier auf einem Foto von PI (links) mit dem Originaldateinamen eckhardt_michael_vor_buero.JPG .


[Foto von mir verfremdet, hier geht es zum Original.]

PI/2009/06/geschafft-unterschriften-uebergabe-in-muenchen/

Bei Eckhardt handel es sich um den Autor Eckhardt Kiwitt, hier ein „islamkritisches“ Buch von ihm:

http://www.amazon.de/Das-Islam-Prinzip-Warum-keine-Islamisten/dp/3981209923

Jetzt stellt sich mir tatsächlich die Frage in wie weit die CSU München von den PIpifanten infiltriert ist, sicherlich hat der ehemalige Pressesprecher der CSU München noch gute Kontakte bis nach oben.

Advertisements
Kommentare
  1. […] https://fareus.wordpress.com/2010/01/02/pi-gruppe-munchen-im-dunstkreis-der-csu/ Kategorien:PI lügt Schlagworte: Hoaxes, peinlich, PI lügt Kommentare (0) Trackbacks (0) Kommentieren Trackback […]

  2. alien59 sagt:

    Hübsch recherchiert – gefällt mir. Mal sehen, ob da Reaktionen kommen.

    Was den „offenen Brief“ angeht – irgendwie kommt mir der Text bekannt vor, ich meine, ihn letztes Jahr in Österreich und für Österreich gelesen zu haben ….

  3. Sondosable sagt:

    Es ist nicht nur so.
    Byzanz ist Michael S. . War mal ein kleiner Sprecher in der CSU.
    Wirklich Fareus^^.
    Hab gedacht Du wärst schneller mit deinen Recherchen als de kurz bei mir vorbeigesehen hast^^

    http://www.facebook.com/people/Michael-Sturzenberger/1729980857

    Nur falls de meinst ich bild mir das nur ein.^^

  4. Sondosable sagt:

    Kleine Anmerkung.
    Hast Du beim letzten Mal nicht gemeckert, dass ich das Foto vom Michi in meinem Forum veröffentlicht habe aber selber macht Du es???
    Nennt man sowas nicht allgemein Heuchelei?

    • fareus sagt:

      Wo ist denn in dem Artikel das Gesicht von Michael S. zu sehen?

      Wieso verlinkst du noch einmal nach Facebook?

      Hast du den Artikel aufmerksam gelesen.

  5. […] https://fareus.wordpress.com/2010/01/02/pi-gruppe-munchen-im-dunstkreis-der-csu/ Kategorien:PI Menschenhass und Gewalt Schlagwörter:Antiislamismus, PI, Propaganda Kommentare (0) Trackbacks (0) Einen Kommentar hinterlassen Trackback […]

  6. Dybth sagt:

    Sehr gut recherchiert. Der Mensch ist wirklich ein Depp. Hab mir eben ein Live-Stream mit ihm angeschaut. Bei der Demo in Berlin fuer Geert Wilders.

  7. Limited sagt:

    Den Live-Stream habe ich nicht angeschaut. Aber mit Genuss die Kommentare auf der Deponie Nr.1 für geistigen Sondermüll mit Namen PI gelesen.

    80 Leute auf einer Demo, die seit Wochen angekündigt wurde. Davon einige aus dem Ausland, einige Presseleute und ein paar Leute, die sich einfach mal die islamophoben Freaks anschauen wollten.

    Macht ~50 wackere Streiter für das jüdisch-evangelikale Abendland. HiHi 😉

  8. Dybth sagt:

    Man nennt sie nicht umsonst PImaten. Obwohl, mir tun ja die echten Primaten leid, die man ja eigentlich beleidigt 🙂

    Schau mal ab und zu auf meinem Blog vorbei. Hab auch mit einer Sammlung ueber Permanent Idiotisch gesammelt 🙂

  9. […] hetzerische Artikel von Michael Stürzenberger (PI-München) ist wieder mal ein Paradebeispiel von Volksverdummung und […]

  10. […] Bild-Zeitung unterscheidet, hat endgültig die Maske fallen gelassen. Die PI Reporter, die u.a. aus dem Dunstkreis der „knasterfahrenen“ Münchner – CSU stammen, bei der offenbar eindeutige Gesten […]

  11. […] Bild-Zeitung unterscheidet, hat endgültig die Maske fallen gelassen. Die PI Reporter, die u.a. aus dem Dunstkreis der „knasterfahrenen“ Münchner – CSU stammen, bei der offenbar eindeutige Gesten […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s