NPD goes USA

Veröffentlicht: 26. Januar 2010 von fareus in Nazis raus
Schlagwörter:, , ,

Warum Globalisierung nur für andere? In der finanziellen Not sucht die NPD neue Freunde – und das ausgerechnet in dem Land, dass sie bisher eher als „Weltbrandstifter“ brandmarkte und an dessen „US-Ostküste“ sie „jüdisches Finanzkapital“ walten sah: Die Website enpd.de versucht, amerikanische Sponsoren für den NRW-Wahlkampf der NPD zu akquirieren. Im Ernst.

Spendenaffären, ein veruntreuender Schatzmeister und auch noch der Verlust des Rieger-Erbes – es sieht schlecht aus mit der finanziellen Lage der NPD. Überraschend verursachen die wirtschaftlichen Engpässe kreative Ideen bei der NPD.

weiterlesen bei Netz gegen Nazis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s