Berlusconi: „Israels Reaktion auf Hamas-Raketen war gerechtfertigt“

Veröffentlicht: 4. Februar 2010 von fareus in Israel
Schlagwörter:, , , ,

Der Goldstone-Bericht will Israel wegen einer „gerechtfertigten Antwort auf die Raketen der Hamas“ anklagen. Italien lehne den UN-Report über die Operation „Gegossenes Blei“ deshalb ab. Dies sagte der italienische Premierminister Silvio Berlusconi am Mittwoch in einer Ansprache vor dem israelischen Parlament.

„Wir sind stolz darauf, dass Italien wusste, wie es zu handeln hatte, als Haifa, Tel Aviv und Jerusalem bombardiert wurden“, sagte Berlusconi laut einem Bericht der Zeitung „Jediot Aharonot“ in italienischer Sprache. „Italien ist stolz auf seine vielen Gesten der Unterstützung – wie seine Weigerung, an der zweiten Durban-Konferenz teilzunehmen, die versuchte, Israel mit unerträglichen Anklagen von Rassismus und Gewalt zu teeren.“

In der Sondersitzung der Knesset versprach der italienische Regierungschef auch, sich gegen Judenhass einzusetzen: „Wir kämpfen mit Ihnen gegen jeden Fall von Antisemitismus in Europa und der gesamten Welt und werden es weiter tun. Wir werden Ihnen auch in Israels Kampf um Frieden und Sicherheit beistehen und darauf hinarbeiten, dass in Nationen in aller Welt Demokratie entsteht und Freiheit als unveräußerliche Errungenschaft für jeden Menschen verteidigt wird.“

weiterlesen bei Israelnetz.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s