„Sie sind Deutsch? Ja, klar. Afro-Deutsch“

Veröffentlicht: 13. Februar 2010 von fareus in Rassismus
Schlagwörter:, , ,

Der 84-jährige Deutsch-Kameruner Theodor Wonja Michael wurde in Berlin mit dem ersten Black History Month-Award geehrt.
Als Überlebender des Nationalsozialismus engagiert er sich seit Jahrzehnten in der schwarzen Community. Theodor Wonja Michael wurde als Jugendlicher zwar nicht – wie viele andere Schwarze – ins Konzentrationslager geschickt. Aber er mußte in ständiger Angst leben, als Komparse in Kolonialfilmen mitspielen und schließlich in einem deutschen Rüstungskonzern arbeiten.

[via Kruppzeuch]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s