Chancengleichheit

Veröffentlicht: 20. Februar 2010 von fareus in Die Verlierer unserer Gesellschaft
Schlagwörter:,

Wer spricht noch davon,das Migranten in der Schule und Ausbildung benachteiligt sind, wer davon, das seit Jahrzehnten Bildungsabschlüsse nicht anerkannt werden, das selbst Akademiker mit deutschem Hochschulabschluss Schwierigkeiten haben und die Arbeitslosigkeit bei Migranten doppelt so hoch ist?
Aber naja, sie müssen sich halt noch mehr anstrengen..

Böhmer: Hartz IV-Zahlen von Migranten alarmierend

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, hat die Quote der Migranten unter den Beziehern von Hartz IV als alarmierend bezeichnet: «Es ist alarmierend, dass Menschen aus Zuwandererfamilien doppelt so häufig Hartz IV beziehen wie Deutsche ohne Migrationshintergrund.»

Wer eine Chance auf dem Arbeitsmark haben wolle, müsse über deutsche Sprachkenntnisse und eine gute Bildung verfügen, sagte Böhmer der «Bild»-Zeitung.

Böhmer sagte der Zeitung weiter: «Wir wissen das, haben aber ein Umsetzungsproblem. Das muss jetzt dringend angepackt werden.» Es brauche mehr Geld für Schulen und Lehrer sowie eine bessere Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse. «Noch in diesem Jahr muss es dafür eine gesetzliche Regelung geben», sagte sie.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s