„saubere Nachkommen“

Veröffentlicht: 20. Februar 2010 von fareus in PI Menschenhass und Gewalt
Schlagwörter:, ,


PI/2010/02/nazis-schuld-an-griechischem-staatsbankrott/

[via PB]

Advertisements
Kommentare
  1. Der Rassist als Philosemit.
    Die Rechtsradikalen machen ernst – sie transformieren ihren rassistischen Antisemitismus in einen Rassismus neuer Art.
    Man kann jetzt Rassist sein und die Israelische Flagge schwenken.
    Armer Hitler!?
    Nun, wäre Hitler Jahrgang 1986 und käme er jetzt gerade von Wien nach München – warum sollte er denn ausgerechnet die Juden hassen? Da bietet sich ihm doch ein viel naheliegenderes Hass-Objekt!
    Wie er in Mein Kampf seine instinktive Abscheu vor den Ostjuden beschreibt – das ist nicht weit entfernt von der Abscheu, wie sie die Islamophoben hegen.

    • Benjamin sagt:

      Der Drang ist groß etwas zu diesen „Weisheiten“ (PI) zu schreiben, aber ich habe mir geschworen, Stürmer 2.0 nicht mehr zu beachten.

      Nur noch einmal…

      😆 Was ein Bullshit!!!1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s