Untreue: Ermittlungen gegen Verein Hatun & Can

Veröffentlicht: 22. Februar 2010 von fareus in Allgemeines
Schlagwörter:

Am 7. Februar jährte sich zum fünften Mal der Tag der Ermordung der Deutsch-Kurdin Hatun Sürücü. Ihr jüngerer Bruder hatte sie erschossen, weil sie ein selbstständiges Leben führte.

Es gab viele Proteste damals, Diskussionen um Parallelwelten – und es wurde ein Verein gegründet, der sich künftig um junge Frauen kümmerte, die unter Gewalt in ihrer Familie leiden oder zwangsverheiratet werden sollen.
Dieser Verein – er heißt Hatun & Can e. V. – ist nun ins Zwielicht geraten. Mitglieder sollen Gelder veruntreut haben. Vermutet wird das von einer prominenten Spenderin: Alice Schwarzer, Gründerin der Zeitschrift „Emma“.

Schwarzer hatte im Herbst 2009 bei der RTL-Sendung „Wer wird Millionär“ 500 000 Euro gewonnen. Die spendete sie dem Hatun & Can e. V. Das sei vorher abgesprochen gewesen, sagt sie, nachdem es von dem Verein, der von Spenden lebt, einen „Hilferuf“ gegeben habe.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s