“Wir zahlen den Rückflug”

Veröffentlicht: 24. Februar 2010 von fareus in Migranten in Deutschland
Schlagwörter:, ,

FAMILIENZUSAMMENFÜHRUNG
Faruk Celik: “Wir zahlen den Rückflug”

Der für die Auslandstürken zustände türkische Minister, Faruk Celik, traf in seiner dreitägigen Deutschlandreise zahlreiche Vertreter türkischer Organisationen. Er forderte die Abschaffung der Visumspflicht und der Sprachtests vor der Familienzusammenführung. Außerdem bot er Unterstützung bei der Integration der in Deutschland lebenden Türken an.

Auf seiner dreitägigen Deutschlandreise hat der für Auslandstürken zustände Staatsminister Faruk Celik in Deutschland ansässige türkische Verbände und Religionsgemeinschaften besucht. Begleitet wurde der Minister unter anderem von dem Stellvertretenden AKP-Vorsitzenden Kürşad Tüzmen.

Ministerium für Auslandstürken vor Gründung

Gleich bei seinem Auftaktbesuch bei der Union Türkisch-Europäischer Demokraten (UETD), räumte Celik Versäumnisse der Türkei in Bezug auf die im Ausland lebenden Türken ein und bekräftigte zugleich, dass sich das in Zukunft ändern werde. „Es ist unsere Aufgabe, diesen fünf Millionen türkischen Staatsbürgern in Europa zu dienen, ihre Probleme zu lösen und uns für ihre Rechte einzusetzen“, sagte der türkische Minister.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s