Nazi-Gen entdeckt

Veröffentlicht: 26. Februar 2010 von fareus in Nazis raus
Schlagwörter:,

Eine Grundschule, irgendwo in den neuen Bundesländern. Ende der dritten Stunde. Anwesend sind 23 Schüler – 19 davon sind Deutsche, die anderen vier ausländischer Abstammung. Nach der Pause ist die Klassenstärke auf 21 Schüler geschrumpft – es fehlen der albanische Junge, das türkische Mädchen und der ungarische Kunstlehrer. Die Leichen der Vermissten werden wenige Tage später auf dem Schulhof gefunden, von ihren deutschen Mitschülern im Sandkasten verscharrt. Traurig, aber wahr.

Doch woher kommt dieses sich stetig häufende Phänomen des Rassenhasses und der Ausländerfeindlichkeit?

Das Zentrum für anspruchslose Wissenschaft (ZAW) hat Forschungen, die vor einigen Jahren eingestellt wurden, wieder aufgegriffen und fortgeführt. Und nach mehreren Monaten wurde entdeckt, was man schon lange vermutete: das Nazi-Gen.

Das Nazi-Gen sitzt an der Stelle, an der sich bei gesunden Menschen die Erbinformationen für die Ausbildung von Haarwurzelzellen und die Bildung von Haupthirn-Synapsen befinden. Da das Nazi-Gen ohne Funktion ist und lediglich diese zwei Erbinformationen verdrängt, besteht für den betroffenen Organismus im Grunde kein gesundheitliches Risiko.
Die Bildung von Haarwurzelzellen und Haupthirn-Synapsen ist aber, logischerweise, nicht mehr möglich. Es kommt wegen mangelnder Denkfähigkeit zu streitlustigem und gewaltsuchendem Verhalten, was in ähnlicher Form bei Plattwürmern und Hefepilzen beobachtet werden konnte. Zudem bleibt der Haarwuchs weitgehend aus, in einigen Fällen tritt ein leichter Stummelhaarwuchs auf.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s