Freispruch für Dr. Sabine Schiffer

Veröffentlicht: 24. März 2010 von fareus in Migranten in Deutschland
Schlagwörter:, ,

Vom Vorwurf der „üblen Nachrede“ aufgrund der Anzeige eines Polizeibeamten freigesprochen wurde am Mittwoch in einem Prozess vor dem Amtsgericht Erlangen die NRhZ-Autorin Dr. Sabine Schiffer. (…) Nach Einschätzung von Sabine Schiffer selbst, für die das Urteil in erster Instanz nach eigener Aussage überraschend kam, bedeutet dies, dass von Wissenschaftlern und Journalisten auch in Zukunft kritische Fragen gestellt werden können. (…)

Wie üblich wurde der Tatvorwurf noch einmal mündlich vorgetragen. Sicher hatte sich Staatsanwältin Jutta Schmiedel intensiv darauf vorbereitet, was ihren Ausführungen deutlich anzumerken war. Sie wiederholte also den Vorwurf an Sabine Schiffer, in einem Interview mit dem deutschsprachigen Iranischen Nachrichtensender IRIB (dem auch schon andere deutsche Medienschaffende, wie Henryk Broder, ein Interview gaben) den Polizeihauptkommissar Grimm, der im Gericht in Dresden einen Schuss auf den Ehemann der dort gerade ermordeten Marwa El-Sherbini abgegeben hatte, gegenüber Familie und Öffentlichkeit verächtlich gemacht zu haben. (…)

weiterlesen bei Dailyrace

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s