Protestsong gegen Leiharbeit – Egalité – Fraternité – Liberté

Veröffentlicht: 24. März 2010 von fareus in Arbeitsrecht
Schlagwörter:, ,

Titel ‚Der Sklave‘ .

Ein echt cooler Protestsong mit Gänsehaut von Gruppe Gutzeit gegen Sklavenarbeit und Hartz 4.

Am Anfang hab ich Audio-Zitate von Guido Westerwelle (Es ist Deutschland hier) und von Uschi Leyen (Da muss man sehr genau hinschauen) vorangestellt. Die Uschi ist übrigens mit dem Medizin-Prof. von der Leyen verheiratet, altes Adelsgeschlecht und sie ist die Tochter von Ernst Albrecht, Politiker). Wie die Adelsgeschlechter zur Französischen Revolution stehen? Der Schock sitzt tief. Das Trauma ist nie überwunden worden. Von Gleichheit halten die sowieso nichts. Sie wollen alle Privilegien für sich. Und das einfache Volk muss man halt unterdrücken und ausbeuten.

Leiharbeit ist übrigens Hartz 2. Arbeitslosengeld 2 ist Hartz 4. Man muss zuerst die Leiharbeit abschaffen, dann bricht das ganze Harzt 4 System in sich zusammen. Der Sieg von Thomas Kallay vor dem BVG ist für Hartz 4 vernichtend. Es ist nun nur noch eine Frage der Zeit und vieler Protestdemos, um dieser Sozialabbau-Korruption (bestehend Politik, Medien und käuflichen Staatsdienern) den Garaus zu machen. Die Jobcenter schikanieren die Leute. – Für Sklavenhändler und Haifische sind sie leichte Beute. Nicht aufgeben: Der Kampf geht weiter. Es gibt keine Freiheit ohne Gerechtigkeit. Und es gibt keine Gerechtigkeit ohne Gleichheit. Ausbeutung gibt es, wo Ungleichheit herrscht. Also überall. Das ‚Manifest der Gleichen‘ (Sylvain Marechal)ist immer noch hochaktuell

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s