Protest gegen Rechtsradikale

Veröffentlicht: 28. März 2010 von fareus in Nazis raus
Schlagworte: , , ,

Duisburg

Mehr als 5000 Teilnehmern haben sich in Duisburg insgesamt drei Aufmärschen von NPD und der rechtspopulistischen Vereinigung „Pro NRW” friedlich in den Weg gestellt. Auch mit Sitzblockaden versuchten die Teilnehmer deren Aufmärsche zu verhindern.

Schwarze Jacken, ausländerfeindliche Parolen und im Fünf-Minuten-Takt der Aufruf per Lautsprecher, bei der NRW-Landtagswahl am besten die NPD anzukreuzen – in Sichtweite der größten deutschen Moschee in Duisburg-Marxloh hat die rechtsextreme NPD am Sonntag ihre aggressive und zweifelhafte Form des Wahlkampfes demonstriert. Das Kalkül der Partei und des rechtsgerichteten Bürgerbündnisses “Pro NRW”, die beide zur NRW-Wahl antreten, ging nicht auf: Die Zahl der rechten Teilnehmer blieb mit insgesamt rund 350 weit hinter den Anmeldungen zurück. Stattdessen kamen 5000 Duisburger aller Parteien, der Gewerkschaften und Kirchen, um ihren Mitbürgern den Rücken zu stärken. Und alles blieb friedlich – kein Platz für neue rechte Verfolgungslegenden.

weiterlesen

Dank an Thomas für die Fotos. [Gesichter von mir verfremdet.]

Siehe auch bei InitiativGruppe

About these ads
Kommentare
  1. [...] Sonntag, 23 Uhr: Fareus hat Bericht und Fotos zum [...]

  2. Westerwelle gegen Antifaschismus/Brandanschlag auf Antifa…

    Westerwelle verweigert Ehrung für Klarsfeld Frankfurt/Main. Die als Nazijägerin bekannte Beate Klarsfeld soll kein Bundesverdienstkreuz erhalten. Die in Frankreich lebende 71jährige Deutsche erklärt sich die kommentarlose Ablehnung von Außenminister Gu…

  3. Benjamin sagt:

    Was macht denn da die Fahne der Sowjetunion? Rechtes U-Boot?! :höhö:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s