Grüne Wüste

Veröffentlicht: 31. März 2010 von fareus in Israel
Schlagwörter:,

Israel hat ein Wasserproblem

Wie die meisten Gewässer Israels hat der Jordan Tiefststand. Obwohl das Land einen der feuchtesten Winter der letzten 20 Jahre erlebt, hat es ein massives Wasserproblem.

„Das hier ist der Jordan“, sagt Gidon Bromberg. Er zeigt auf das Rinnsal in der Mitte des grünen Tals im Nordosten Israels. „Also das, was davon übrig ist“, fügt der Direktor der Umweltschutzorganisation Friends of the Earth im Nahen Osten hinzu. Viel ist nicht zu sehen. Wie die meisten Gewässer Israels hat der Fluss Tiefststand. Denn obwohl Israel gerade einen der feuchtesten Winter der vergangenen 20 Jahre erlebte, hat das Land nach wie vor ein massives Wasserproblem.

weiterlesen

Siehe auch hier:

https://fareus.wordpress.com/2008/12/26/israel-und-palastina-wasser/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s