Israel ruft Bürger zum sofortigen Verlassen der Sinai-Halbinsel auf

Veröffentlicht: 13. April 2010 von fareus in Israel
Schlagwörter:, ,

„Dringende Warnung“ – Hinweise auf Entführungspläne von Terroristen – 35.000 Israelis auf dem Gebiet
Jerusalem – Die israelische Regierung hat ihre Bürger in einer „dringenden“ Warnung zum sofortigen Verlassen der Sinai-Halbinsel aufgefordert. Der Aufruf bezieht sich auf „konkrete Hinweise auf einen zu erwartenden Versuch von Terroristen, Israelis auf der Sinai-Halbinsel zu entführen“. Mit dem ungewöhnlichen Vorgehen versucht die Regierung, möglichst rasch Kontakt zu Familien aufzunehmen, die als Urlauber auf der zu Ägypten gehörenden Halbinsel unterwegs sind.

Nur wenige seien der Warnung bisher gefolgt, schreibt die israelische Tageszeitung Haaretz. Und das, obwohl sie außergewöhnlich scharf formuliert war. Laut Informationen der Tageszeitung Jerusalem Post plane eine Terrorzelle im Umfeld der Hamas, Israelis zu entführen und in den Gaza-Streifen zu bringen. Mitarbeiter des israelischen Geheimdienstes hätten bereits Kontakt mit ihren ägyptischen Kollegen aufgenommen. Es sei nicht bestätigt, dass es sich dabei um Mitglieder der Hamas handle, allerdings gingen die Behörden davon aus, dass der zu erwartende Versuch mit der Hamas zu tun habe. Geplant sei, Israelis als Geisel festzuhalten.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s