Mixa: prügelnder Pinocchio im Dienst der Kirche

Veröffentlicht: 17. April 2010 von fareus in Katholische Kirche
Schlagwörter:,

Seine Hochwürdenwiderlichkeit, der Augsburger Militärbischof Mixa, fand nun erstaunlicherweise sein Gedächtnis zurück und gibt uns bei dieser Gelegenheit einen eindrucksvollen Einblick in die “pädagogische Gedankenwelt” der katholischen Kirche.
Wenn man es denn nun auf Ohrfeigen zuspitze, ja dann könne es schon sein, dass er auch noch in den 90er Jahren dem ein oder anderen Schutzbefohlenen mal ordentlich einen in die Fresse gehauen habe. “Einen Watschn gegeben” nennt er es beinahe zärtlich.

weiterlesen bei Kopperschläger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s