Die fehlerbehafteten Unfehlbaren

Veröffentlicht: 21. April 2010 von fareus in Satire
Schlagwörter:,

Bildquelle

Im Freundeskreis haben wir schon gerätselt wo Herr Mixa nach seinem Rücktritt arbeiten könnte.

Wie heißt die männliche Form von Domina? Domino, Dominicus?

Mit sadistischen Neigungen kann man in dieser Branche sich wohl eine goldene Nase verdienen.

Die Umstellung auf erwachsene Klientel fällt da sicherlich schwer, hoffentlich schlagen die nicht zurück.

Das ist man als Domino ja nicht gewohnt, wenn man jahrelang nur ausgeteilt hat.

Wie auch immer, hätten wir noch eine Inquisition hätte man Nestbeschmutzer, die die es wagen von der Katholischen Kirche eine lückenlose Aufklärung zu fordern als Ketzer und Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrennen können.

Die guten alten Zeiten, es war nicht alles schlecht …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s