SPD-Basis kritisiert Kraft

Veröffentlicht: 2. Mai 2010 von fareus in Politik
Schlagwörter:, , , , ,

NRW-SPD-Chefin Hannelore Kraft will gemeinnützige Arbeit für Hartz IV-Empfänger. Aber mit dieser Idee stieß sie bei der Basis nicht auf ungeteilte Begeisterung. Die Genossen in Dortmund-Huckarde sind skeptisch.

QUELLE


Siehe auch:

Gewerkschaftsboss als Minister?

Guntram Schneider ist als Arbeitsminister im „Schattenkabinett“ von Hannelore Kraft vorgesehen. Die SPD-Spitzenkandidatin bei den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen holt damit den Chef des DGB ins Boot.

Zum Video.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s