Mixa Zitate

Veröffentlicht: 8. Mai 2010 von fareus in Katholische Kirche
Schlagwörter:,

Zitate von Walter Mixa

Die Ehe von Mann und Frau und der Wille zu gemeinsamen Kindern ist keine religiöse Phantasie, sondern ein Grundbedürfnis der menschlichen Natur.“ – Süddeutsche Zeitung, 23. Februar 2006, gefunden auf gavagei.de


„Die Familienpolitik von Frau von der Leyen dient nicht in erster Linie dem Kindeswohl oder der Stärkung der Familie, sondern ist vorrangig darauf ausgerichtet, junge Frauen als Arbeitskräfte-Reserve für die Industrie zu rekrutieren.“ – während einer Audienz für den Vorstand des Familienbundes der Katholiken seiner Diözese, 22. Februar 2007, bistum-augsburg.de


Die Kirche muss nerven.“ – Zur Debatte um Kinderkrippen, focus.de, 20. November 2007


Ich habe keine Angst vor einem missionarischen Islam, aber vor einer laschen Christenheit.“ – anlässlich der Eröffnung der Augsburger Ulrichs-Woche am 4. Juli 2007, zitiert in Focus.de


In vornehmlich islamisch geprägten Kulturen und Ländern haben Christen heute noch so gut wie keine Daseinsberechtigung.“ – zitiert in „Rheinische Post Online“, 27. Juli 2007 und „FOCUS Online“, 27. Juli 2007


Meine Kritik richtet sich gegen eine Politik, die es einseitig fördert, dass junge Mütter ihre kleinen Kinder kurz nach der Geburt in staatliche Fremdbetreuung geben sollen, statt sich ganz und gar ihren Kindern in den ersten drei Lebensjahren zu widmen.“ – in der Bild-Zeitung am 24. Februar 2007 zu der Debatte um Kinderkrippen, zitiert von spiegel.de


Die sogenannte sexuelle Revolution, in deren Verlauf von besonders progressiven Moralkritikern auch die Legalisierung von sexuellen Kontakten zwischen Erwachsenen und Minderjährigen gefordert wurde, ist daran sicher nicht unschuldig.Quelle


Zitat mit Bezug auf Walter Mixa

Der einzige Grund, warum ich mittlerweile etwas zögere, mich offensiv als Christin zu bezeichnen, ist, dass ich nicht mit Bush oder Bischof Mixa in einen Topf geworfen werden möchte.“ – Luci van Org, über George W. Bush und Walter Mixa, Stern Nr. 17/2008 vom 17. April 2008, S. 226

QUELLE

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s