Der arme mißverstandene Bischof Mixa

Veröffentlicht: 10. Mai 2010 von fareus in Katholische Kirche
Schlagwörter:, , ,

Kommentare
  1. Horst-Ekkehard Rautmann sagt:

    Sollten sich die gegen Bischof Mixa erhobenen Vorwürfe als wahr herausstellen,
    dann fragt man sich schon, welchen Glauben Herr Mixa wohl selbst gehabt haben
    dürfte. Man kann sich doch in keiner Weise vorstellen, dass ein hier mutmaßlicher
    Beschuldigter rein persönlich ein christliches Glauben gelebt hat, und somit sein
    Amt als Bischof lediglich beruflich ausgeführt haben dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s