PI, die „Musel“ und das Recht am eigenen Bild

Veröffentlicht: 16. Mai 2010 von fareus in PI Menschenhass und Gewalt
Schlagwörter:, , , ,

Die PIzis sind ja wie man weiß für „FÜR GRUNDGESETZ UND MENSCHENRECHTE“, das gilt aber scheinbar nicht für die gehassten „Musel“.

Denn wenn sie mal ihre Rechte einfordern, wie zum Beispiel das Recht am eigenen Bild, dann ist aber das Abendland in Not und der nächste Kreuzzug wird ausgerufen.

Knuesel der Student der Islamwissenschaften kennt sich aber auch im Tierreich aus, „Der ewige Jude“ lässt grüßen.

Die PImaten brauchen nicht direkt einen neuen Führer, ein König würde es auch schon tun.

Der Ruf nach einem Führer äh König löst Begeisterung aus.

Einige schlagen so gar schon Lieder an.

Manche wünschen sich schon Gaseinsatz.

Civis probiert die weitere Klassifizierung von „Musel“.

Manche fordern mehr Sturmtruppen Militär auf den Straßen.

Knuesel redet schon von Umvolkung.

PI/2010/05/mitten-in-neukoelln/

Wisst ihr PIzis ihr seit für mich das reine Emetikum.

Kommentare
  1. meryemdeutschemuslima sagt:

    🙂 ja Gott sei Dank, Deutschland hat eine gebildete Elite. Es gibt noch Hoffnung!

  2. Benjamin sagt:

    Manchmal habe ich das Gefühl, die können nicht so strunzdoof sein.

    Wer sich als „echte“ Antifaschisten aufspielen will, sollte den „ewigen Juden“ kennen und die Vergleiche mit Ratten.

    Wer dann so einen Müll schreibt ist entweder ein totaler Vollidiot oder doch – wie oft behauptet – ein linkes U-Boot.

    Aber dann müssen wir uns keine Sorgen machen; 90 % der PIler sind dann Linke.
    Beim restlichen Anteil verweise ich auf meinen Kommentar zum Zitat des Tages😉

  3. Benjamin sagt:

    Dann diese haarsträubenden Rechtschreibfehler, so habe ich nicht mal in der 5. Klasse Hauptschule geschrieben.

  4. Benjamin sagt:

    Aber wo wir gerade bei Parallelen zu NS sind…

    http://www.konrad-fischer-info.de/AQUILA.JPG (Wiedenroth)
    http://www.google.de/images?q=st%C3%BCrmer+caricature+calvin+edu&tbnid=c-SUR4a6T8wv1M:&tbnh=0&tbnw=0&um=1&hl=de&safe=off&gbv=2&imgtype=i_similar&tbs=isch:1&sa=N&start=84&ndsp=21 (linkes Bild oben, der echte Fips)

    Seit einiger Zeit fällt mir das Symbol für die Freimaurer bei Wiedenroth auf, beim Stürmer war dieses Motiv auch recht beliebt, wenn es darum ging eine „Weltverschwörung“ zu beweisen…

    Habe auf die schnelle keine bessere Karikatur vom Stuermer gefunden, aber aus meinen alten Geschichtsbüchern habe ich das noch in Erinnerung.

  5. Benjamin sagt:

    http://www.trans-int.com/blog/uploads/1934-27-x.jpg (hier kann man besser das Freimaurersymbol erkennen)

    Hat etwas gedauert das zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s