„Das ist pure Propaganda! Rechtspropaganda!“

Veröffentlicht: 27. November 2010 von fareus in Migranten in Deutschland
Schlagwörter:, , ,

Das ist pure Propaganda! Rechtspropaganda! Die ich nicht akzeptieren/dulden will und werde.
Mich macht es so zornig. Statt Hilfe anzubieten, wenn es brennen sollte, wird mit dieser Propaganda seitens unserer Regierung noch Holz ins Feuer gegeben.

Meine Kinder haben einen großen Freundeskreis und darunter sind auch Menschen anderer Nationalitäten. Viele haben ihren Abschluss oder nun ein Abitur. Wer Schwierigkeiten hatte, dem wurde geholfen. Untereinander! Und das in Berlin-Kreuzberg!!! Sowas? Wie ist das nur möglich?!😉

Das ganze Bildungssystem ist marode. Meine Kinder (2 gehen nun auf die Fachoberschule) sind ebenfalls davon betroffen und müssen sich durch kämpfen. Ein Recht auf Bildung ist nicht mehr Realität. Elitenförderung ist mächtiger, als jedem das gleiche Recht auf Bildung zu gewähren. Zu viele Stunden fallen aus und der Stoff muss selbstständig nachgeholt werden. Unterrichtstunden erfolgen immer wieder ohne Begleitung eines Lehrers, denn sie sind krank und eine Vertretung gibt es nicht. Entweder wird der Stoff per Zettel in die Klasse rein gereicht und soll selbstständig erarbeitet werden oder der Unterricht er fällt einfach aus.

Diese Spaltung und die Hetzjagd beunruhigt mich und ich werde mich weiterhin mit den „Verfolgten und Schwachen“ solidarisieren.

Anbei sorgt unsere Regierung dafür, dass es Rückwärts läuft mit der Gleichberechtigung der Frau. Liebend gerne würden sie uns wieder nur daheim und am Herd stehen sehen.

Ich bin mit Leib und Seele gerne Mutter, nur wünsche ich mir auch die Anerkennung für diese Leistung seitens des Staates und würde auch noch ein Leben danach führen wollen, ohne als Bittstellerin vom Staat abhängig sein zu müssen. Habe ich nach 4 Kindern noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt!? Unter den momentanen Bedingungen möchte ich das bezweifeln.

Daniela K.

Kommentare
  1. Paramantus sagt:

    Schön gesagt. Solche Stimmen hört man leider zu selten… Ist nun mal leider nicht sehr verkaufsfördernd und bringt auch keine Einschaltquoten. Die Menschen lieben dummdreiste Hetze und suhlen sich gerne in bestätigte Vorurteile, die sie in „Bild“ & Co. lesen, nur damit sie ihr eigenes armseliges Leben eine klitzekleine Aufwertung geben können… Quo vadis, Deutschland?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s