Mit ‘Genozid’ getaggte Beiträge

Die Spur des Verbrechens

Veröffentlicht: 21. Februar 2009 von fareus in Holocaust
Schlagwörter:,

Buch über NS-Massenmord
Die Spur des Verbrechens

Inspiriert von den Erzählungen seines Großvaters sucht der katholische Priester Patrick Desbois nach Massengräbern ermordeter ukrainischer Juden. Am Mittwoch stellte er in Berlin sein Buch vor.

Lange Zeit war über den Massenmord der Nationalsozialisten an den Juden der Ukraine so gut wie nichts bekannt. Unter der sowjetischen Herrschaft galt es als unstatthaft, von den jüdischen Opfern zu sprechen. Es waren Sowjetbürger, punktum. Im Westen aber, wo das Interesse der Wissenschaftler und auch der kritischen Teile der Öffentlichkeit sich auf die großen Mordfabriken der Nazis im Osten Polens konzentrierte, blieb das „dezentrale“ Morden in den von den Deutschen besetzten Gebieten der Ukraine bis vor kurzem unbeachtet. Dass nun Notiz genommen wird vom Mord an 1,5 Millionen ukrainischen Juden seit dem Sommer 1941, ist vor allem das Verdienst des katholischen Priesters Patrick Desbois. Er war es, der quasi im Alleingang in den letzten zehn Jahren ungefähr fünfhundert Massengräber vor allem in der westlichen Ukraine auffand und dokumentierte.

weiterlesen

 

 

Trenner

wordpress blog stats

Advertisements