Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert Blog

Veröffentlicht: 22. Januar 2009 von fareus in Allgemeines

Leider handelt es sich dabei noch nicht um PI.


 Verherrlichung von Magersucht im Internet – Bundesprüfstelle indiziert Blog
 Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat erstmals mit Entscheidung vom 04.12.2008 (Nr. 5601) einen Blog im Internet indiziert, der Anorexie und Magersucht (Anorexia nervosa) in Gedichten, so genannten „Glaubensbekenntnissen”, Handlungsanweisungen und „Motivationsverträgen” extrem positiv darstellt und glorifiziert.

weiterlesen

 

[via Spreeblick]

 

 

Trenner

About these ads
Kommentare
  1. abgelehnt sagt:

    Mal was ganz anderes: Könnte man eigentlich http://www.politicallyincorrect.de/ juristisch belangen? Schließlich verlinkt er auf http://www.pi-news.net und soweit ich (mit meinem Halbwissen) in Erinnerung habe, sind Seiten, die auf rechtsradikale Seiten verlinken für den Inhalt genauso verantwortlich. Weiß da irgendeiner Bescheid?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s